Foxred Labrador Retriever Welpen. Unser A-Wurf.


Unser A-Wurf foxred Labrador Retriever Welpen vom Züchter in Süddeutschland.


Gesunde foxred Labrador Welpen mit Ahnentafel in Süddeutschland, Bayern, vom Wittelsbacher Zwinger. Vom Labrador-Züchter. Wir sind eine kleine Familien-Hobbyzucht, die sich an den Werten und Zuchtvorgaben des FCI orientiert.
Unser Zuchtziel ist es, gesunde wesensfeste Labradore in der Farbe „foxred“ mit den rassetypischen Labrador-Merkmalen als Liebhaberhunde zu züchten. Dazu setzen wir nur gesunde und zur Zucht zugelassene Deckrüden ein, welche sich bereits bewährt haben.

Qualität statt Quantität

Individuelle Förderung jedes Welpen statt Vermehrung

Hausaufzucht statt Zwingerhaltung

Barf statt Konservierungsstoffe

Wir leben mit unserem Hund, nicht von ihm

Der FCI-Standard des Labrador Retriever. Charakter des Labrador Retriever:
In der Beschreibung des FCI-Standards Nr.122 (20.01.2012) des Labradors heißt es zu seinem Wesen:
„Ausgeglichen, sehr aufgeweckt. Vorzügliche Nase, weiches Maul; begeisternde Wasserfreudigkeit. Anpassungsfähiger, hingebungsvoller Begleiter. Intelligent, eifrig, willig, mit großem Bedürfnis seinem Besitzer Freude zu bereiten. Von freundlichem Naturell, mit keinerlei Anzeichen von Aggressivität oder deutlicher Scheue.“
labrador redfox züchter, fuchsroter labrador, fox red labrador retriever, fox labs, welpen kaufen, reinrassige labrador welpen kaufen

unser a-wurf

Leila und die 7 kleinen Wunder

foxred welpen, welpen, labrador redfox, labrador hund, labrador retriever foxred, labrador red fox welpen, labrador foxred züchter bayern

Unsere Kinderschar aus dem A-Wurf im Alter von acht Wochen.

foxred labrador, fox red labrador, labrador retriever kaufen, labrador foxred züchter, foxred labrador züchter
foxred labrador, fox red labrador, labrador retriever kaufen, labrador foxred züchter, foxred labrador züchter
foxred labrador, fox red labrador, labrador retriever kaufen, labrador foxred züchter, foxred labrador züchter
foxred labrador, fox red labrador, labrador retriever kaufen, labrador foxred züchter, foxred labrador züchter
foxred labrador, fox red labrador, labrador retriever kaufen, labrador foxred züchter, foxred labrador züchter
foxred labrador, fox red labrador, labrador retriever kaufen, labrador foxred züchter, foxred labrador züchter
foxred labrador, fox red labrador, labrador retriever kaufen, labrador foxred züchter, foxred labrador züchter

 Die Geburtsgewichte unserer Babys lagen zwischen 486 und 566 Gramm.







foxred labrador, fox red labrador, labrador retriever kaufen, labrador foxred züchter, foxred labrador züchter

Die Labradorzucht „vom Wittelsbacher Zwinger“ hat Nachwuchs bekommen!

Sieben kleine Wonneproppen bevölkern seit Pfingstsamstag Nacht, 08.06.2019, unser Zuhause, wollen rund um die Uhr versorgt, gepflegt, gestillt und aufs Töpfchen gebracht werden.
Tagtäglich wachsen sie, lernen, sich im Menschenalltag zurecht zu finden, sich in ihrer Welpenfamilie zu behaupten und was es alles so an Spannendem für einen kleinen Labbiwelpen zu entdecken gibt.

Damit sie später im Leben vielen Herausforderungen mutig und sicher begegnen können, bekommen Sie von uns so manche Extra-Lektionen in Alltagsgeräuschen, Menschengegenständen, Untergründen, etc. und wir gewöhnen sie an den tagtäglichen Menschenalltag mit seinen Herausforderungen.
Und wir müssen sagen: Sie sind Spitze! Die beste Schulklasse die man sich nur denken kann.
Wir bekommen alle Arbeit, Anstrengung und Aufopferung in vielfacher Weise zurück durch ihre Liebe, Anhänglichkeit und Menschenbezogenheit mit der sie uns beschenken.

Doch langsam schleicht sich nun, Ende Juli, auch etwas Wehmut in unser Rudelleben. Denn die Zeit des Abschiedes rückt näher. Wie gern würden wir die kostbaren Momente mit unseren Babys konservieren und uns täglich von ihnen liebkosten, beschnuppern und benagen lassen.
Doch sie werden größer und wollen richtige Labbis werden und sich dem Leben mit seinen Herausforderungen stellen. Und so geht es uns wie allen Eltern: Wir bereiten uns auf den Auszug unserer Kinderschar vor. Und ja, es gibt einen Trost für uns. Nämlich dass sie alle in liebevolle Familien umziehen werden, die sich bereits intensiv auf die kleinen neuen Familienmitglieder vorbereiten, um sie willkommen zu heißen. Dafür sind wir unendlich dankbar.



 Unsere Leila hat zuerst einmal Großartiges geleistet in der Schwangerschaft.

In der Nacht der Kaiserschnittgeburt hat sie dann – wer kann es ihr verdenken – die Horde kleiner schreiender Babys, die sich auf ihren schmerzenden Bauch stürzen wollten um zu trinken, zunächst angeknurrt. Ist ja klar: da wirst du so langsam aus einer Narkose wach, dein Bauch schmerzt, dir ist übel und schwummrig, und dann stürzt sich eine Bande schreiender kleiner Racker genau auf deinen Bauch, der dir so weh tut, und will dir dort gegentreten, um den Milchfluss anzukurbeln. Da würde jeder von uns zum Tier werden.
In den darauffolgenden Tagen und Nächten versuchte sie dann als junge Mutter, noch unter Schmerzen, ihre Welpen zu stillen, und tat alles Labbimögliche für ihre Babys.
Leila war tagelang völlig neben der Rolle, hin und her gerissen zwischen ihrem Bedürfnis nach Ruhe und Genesung und ihrem Verantwortungsbewusstsein für ihre Kinderschar.

So lag es an uns, Leila massiv zu entlasten und unsere Welpchen, die wir über alles lieben, rund um die Uhr mit der Flasche zu versorgen. Wer einmal eine Welpenaufzucht mit der Flache durchgeführt hat weiß was dies bedeutet.
Alle zwei Stunden beginnen die Kinderchen nach Milch zu schreien; nach dem Fläschchen müssen ihnen die Bäuche massiert werden, um Pipi und Kaka abzusetzen damit es keine Bauchkrämpfe gibt; alles sauber machen; Mutterhündin versorgen, ... Nach eineinhalb Stunden ist man mit allem durch, da beginnt der erste wieder zu schreien. Und dies rund um die Uhr.
Wir hätten zehn Hände benötigt, hatten aber nur vier. Irgendwann lagen dann die Nerven blank – tagelager Schlafmangel, Hauptnahrungsmittel Traubenzucker, Schokoriegel und Kaffee.
Wir sind froh und dankbar dass Leila sich aufraffte und immer wieder versuchte, mit zu helfen, trotz ihres geschwächten Zustandes.

Gemeinsam haben wir – Mama, Papa und Leila – es geschafft: Sieben kleine kostbare Welpenleben gerettet und über die ersten eineinhalb Wochen gebracht. Danach waren wir erst einmal aus dem Gröbsten raus und die kommenden Wochen konnten uns nicht mehr viel anhaben. Von da an begann die schöne Phase für uns, auch wenn hier noch viel Arbeit und Schlafmangel auf uns warteten.
Nach den ersten zwei Wochen waren wir abgehärtet und haben unsere Feuerprobe bestanden.





UNSER PFINGSTWUNDER

 Unser unendlicher Dank gilt der Tierarztpraxis Dr. Zott, Dr. Bangerter in Aichach. Als wir Pfingstsamstag am frühen Abend wegen Unklarheiten im Geburtsvorgang die Notrufnummer wählten, erkannte Tierärztin Frau Englert an unseren recht verwirrenden Beschreibungen, dass hier akute Gefahr im Verzug ist.
Dr. Zott und Sie brachten in einer Not-OP unsere sieben kleinen Racker zur Welt, nachdem die Ultraschall-Untersuchung zuvor gezeigt hatte, dass die Herzschlagfrequenz einzelner Welpen nicht einmal mehr 50 % vom Normwert betrug. Der Herzschlag sollte beim gesunden Welpen bei ca. 160 Schlägen pro Minute liegen, bei einzelnen Welpen konnte man gerade so 60 bis 70 Schläge/min zählen, bei einigen noch 100.
Als Dr. Zott in die Kaiserschnitt-OP ging, sagte er zu uns:
„Meditieren Sie, oder BETEN SIE!“
Dies taten wir.

Eine unglaubliche Leistung, die diese beiden Tierärzte am Pfingstsamstag Abend vollbracht haben — UNSER PFINGSTWUNDER!


Es stellte sich heraus, dass der erste Welpe vor dem Geburtskanal nicht lebensfähig war (mit Gaumenspalte), und offenbar kurz vor der Geburt gestorben war. Dieser blockierte den Geburtskanal für alle anderen sieben gesunden Welpen.
Die Plazenten der anderen Welpen waren bereits so lose mit der Gebärmutterschleimhaut verbunden wie es für einen Geburtsvorgang typisch ist. D.h., bei einer Ablösung einzelner Plazenten wäre der jeweilige Welpe nicht mehr mit Sauerstoff durch die Mutter versorgt worden und schlicht erstickt.
Nach Schätzung der Tierärzte hätte es keine ein/zwei Stunden gedauert, und wir hätten mehrere (oder alle) tote Welpen gehabt.



So heißt es bei uns nicht „Schneewittchen und die 7 Zwerge“ – bei uns heißt es:

Leila und die 7 kleinen Wunder










 Unser A-Wurf – auf Video dokumentiert



 






Keepsake's Floyd vom Pfaffenwinkel, aus Osterzell im Allgäu, ist der Vater unserer Babys:
Ein waschechter Amerikaner aus der großartigen Keepsake-Zucht, der bei Familie Prestele schon Papa unzähliger gesunder Kinder geworden ist.
Eine der erfahrensten und seriösesten Hundezuchten in Süddeutschland, von der sich mancher Züchter eine Scheibe abschneiden kann, wie wir selbst erleben durften.
Vielen Dank für die freundliche Zusammenarbeit!



 Die Verpaarung mit Floyd hat sich als absolute Spitzenverpaarung herausgestellt.
—>> Hier geht's zu den Gesundheitswerten unseres Zuchterfolges <<—



hundewelpen kaufen, labrador welpen preis, baby labrador, labrador hund, hundewelpen, labrador foxred


Floyd ist frei von:

labrador redfox züchter, fuchsroter labrador, fox red labrador retriever, fox labs, welpen kaufen, reinrassige labrador welpen kaufen EIC,
labrador foxred kaufen, labrador welpen foxred kaufen, labrador hobbyzucht, roter labrador, foxred labrador welpen kaufen HD,
foxred welpen, welpen, labrador redfox, labrador hund, labrador retriever foxred, labrador red fox welpen, labrador foxred züchter bayern ED,
foxred labrador, fox red labrador, labrador retriever kaufen, labrador foxred züchter, foxred labrador züchter PRA und
hundewelpen kaufen, labrador welpen preis, baby labrador, labrador hund, hundewelpen, labrador foxred Katarakt.


Floyd ist vollzahnig und ein wahnsinnig lieber Labbi.
Leila und er haben sich richtig gemocht und unsere Maus wäre am liebsten gleich bei Floyd geblieben.





—>> Floyd’s Homepage <<—


—>> Floyd’s Video <<—







Schwangerschaftstagebuch

  Der Hitze-Verlauf & Bestimmung des richtigen Deckzeitpunktes:

• 20. März: Beginn der Blutung

• 25. März: Progesteron-Messung: Wert 0,2

• 1. April: Progesteron-Messung: Wert 0,25

• 5. April: Progesteron-Messung: Wert 1,9

• 8. April: Progesteron-Messung: Wert 12,6


Zwischen einem Wert von 12 bis 30 geht man davon aus, dass der Eisprung stattgefunden hat und sich der Besuch beim Deckrüden lohnt.
Je früher innerhalb dieses Zeitraumes – desto besser, ideal sind Werte um 13-15.




  09. und 10. April 2019
Leila und Floyd haben ihr Rendezvous




  Über Wochen herrscht Ungewissheit:
Hat’s geklappt???

• 11.-13. April: Eventuell beginnen befruchtete Eizellen, sich zu teilen und einen Zell-Verband zu bilden, der wie Maulbeeren (Morula) aussieht.

• 14.-18. April: Eventuell wandern jetzt verschiedene Morula-Verbände in die Gebärmutter und entwickeln sich zu den „Blastozyten“.

• 21.-29. April: Eventuell verteilen sich die „Blastozyten“ jetzt in den Gebärmutterhörnern und nisten sich in der Wand ein.




  ab ca. 17. April 2019
Leila ist plötzlich ungewöhnlich anhänglich, sucht mehr als sonst unsere Nähe und läuft beim spazieren gehen oft ganz dicht neben uns.
Wesensveränderungen können ein hoffnungsvoller Hinweis sein.




  27./28./29. April 2019
Leila speichelt und erbricht sich.
Dies könnte ein Hinweis sein dass sich Blastozyten einnisten, weil diese Stoffwechselprodukte an die Gebärmutterwand abgeben und dadurch oftmals zu Beginn Übelkeit auslösen.

Es könnte also geklappt haben!




  30. April / 01. Mai 2019
Leilas Zitzen beginnen anzuschwellen, dies ist deutlich erkennbar.
Hoffnung keimt auf!

• Eventuelle Embryonen sind jetzt ca. 1 cm groß.




  07. Mai 2019
Ultraschall beim Tierarzt.
Ein Herz! Man sieht ein kleines Herz schlagen!!!
JUHU! Wir sind schwanger!

Ultraschall-Fotos
labrador redfox züchter, fuchsroter labrador, fox red labrador retriever, fox labs, welpen kaufen, reinrassige labrador welpen kaufen

labrador foxred kaufen, labrador welpen foxred kaufen, labrador hobbyzucht, roter labrador, foxred labrador welpen kaufen


Die Gesamtzahl der Welpen ist derzeit noch nicht feststellbar.




  09. Mai 2019
Die Embryonen werden jetzt ca. 4 cm groß sein.




  10. Mai 2019
Krallen, Barthaare und Zehen entwickeln sich jetzt zum Schluss noch, der Rest ist schon so gut wie fertig.




  12. Mai 2019
Heute ist Muttertag, und wir umsorgen unsere werdende Mutter wie ein rohes Ei.

Die erste leichte Wölbung ist am Bauch außen erkennbar.

Sie bekommt ein paar Happen extra: Rebhuhn- und Taubenkarkassen , Kaninchen- und Lammblut, sowie Hühnerinnereien ohne Leber.

Zu viel sollte man jetzt noch nicht drauflegen, aber sie bettelt schon recht stark nach mehr Futter.

Wir waren, wie jeden Tag, auch heute Mittag spazieren. Rennen, springen, apportieren sind jetzt tabu, damit unsere kleinen Früchtchen nicht zu sehr durchgeschüttelt werden.




  16. Mai 2019
Leilas Babybauch wächst und wächst.
Was vergangenes Wochenende erst eine zaghafte Wölbung war, entwickelt sich zu einem Kügelchen.
Wir sind happy, aber auch aufgeregt: Werden wir die große Herausforderung bewältigen?

Leila frisst wie ein kleiner Scheunendrescher und bettelt ohne Unterlass.

Leilas Baby-Bauch
labrador redfox züchter, fuchsroter labrador, fox red labrador retriever, fox labs, welpen kaufen, reinrassige labrador welpen kaufen

labrador foxred kaufen, labrador welpen foxred kaufen, labrador hobbyzucht, roter labrador, foxred labrador welpen kaufen


Als wir gestern mit Leila schmusten, streichelten wir ihren Bauch und lobten sie, so wie wir es auch bei Gehorsamsübungen machen. „Prima!“, „Feine Leila!“,„Tolle Leila!“, „Liebe Leila!“.

Da sah sie uns ganz intensiv in die Augen.
Dann wendete sie den Blick auf ihren Bauch, dann wieder in unsere Augen.
Sie hat verstanden dass wir uns über ihren Bauch freuen und dass der etwas ganz Gutes ist.





  19. Mai 2019
Wir fragen uns, wie viele kleine Mäuschen – pardon Welpchen – Leila wohl in sich trägt. Beim Spazierengehen machten wir neue Fotos und das Kügelchen ist nun nicht mehr zu übersehen.
Inzwischen ist sie auch schon nach 30 Minuten müde, wo sie noch vor ein paar Wochen eine Stunde rumgetobt ist. Aber es ist wichtig dass wir dennoch regelmäßig mit ihr spazieren gehen, damit sie fit bleibt für die Geburt.

Leilas Baby-Bauch vom 19.05.2019
labrador redfox züchter, fuchsroter labrador, fox red labrador retriever, fox labs, welpen kaufen, reinrassige labrador welpen kaufen

labrador foxred kaufen, labrador welpen foxred kaufen, labrador hobbyzucht, roter labrador, foxred labrador welpen kaufen

labrador redfox züchter, fuchsroter labrador, fox red labrador retriever, fox labs, welpen kaufen, reinrassige labrador welpen kaufen





  23. Mai 2019
Der schon recht pralle Bauch hindert Leila jetzt daran, sich beim Schlafen wie üblich zusammenzurollen. Heute Nacht schlief sie deshalb das erste Mal nicht mehr in ihrer Schlafbox, weil es dort zu eng war. Sondern sie streckte sich davor auf der Liegematte aus die wir ihr hingelegt haben, direkt neben unserem Bett.
Die Nacht war heute sehr unruhig. Sie wollte mehrmals raus in den Garten, machte dort aber kein Pipi, sondern ging dann nach einer Weile wieder mit uns ins Haus. Das ganze wiederholte sich fünf bis sechs mal, irgendwann zählten wir nicht mehr mit.
Wir brauchen jetzt viel Geduld mit ihr, denn Unruhe und Stress überträgt sich intensiv auf die sensible Beziehung zwischen Mensch und Hund.

Leilas Baby-Bauch vom 23.05.2019
labrador redfox züchter, fuchsroter labrador, fox red labrador retriever, fox labs, welpen kaufen, reinrassige labrador welpen kaufen

labrador foxred kaufen, labrador welpen foxred kaufen, labrador hobbyzucht, roter labrador, foxred labrador welpen kaufen









  30. Mai 2019
Deutlich ist nun zu sehen, wie sich Leilas Milchleisten mit guter, wertvoller Kolostralmilch füllen. Beginnend mit den hinteren Zitzen schwellen die Milchleisten Stück für Stück an, um die beste Willkommens-Mahlzeit für die kleinen neuen Erdenbürger bereit zu stellen.
Mit der Kolostralmilch werden die Welpen durch die Natur „geimpft“ – sie erhalten Abwehrstoffe, Antikörper, Darmflora und Aufbaumittel. Um so wichtiger ist die gute natürliche Ernährung der Mutterhündin. Wenn die Welpen bereits hier einen Cocktail aus Konservierungsstoffen, Geschmacksverstärkern, Zucker, etc. eingeflößt bekommen, wird sie dies ihr Leben lang prägen.
Wir können derzeit nur noch ca. 15 Minuten mit Leila spazieren gehen, dafür aber drei bis vier Mal am Tag.

Leila am 30.05.2019
labrador redfox züchter, fuchsroter labrador, fox red labrador retriever, fox labs, welpen kaufen, reinrassige labrador welpen kaufen

labrador foxred kaufen, labrador welpen foxred kaufen, labrador hobbyzucht, roter labrador, foxred labrador welpen kaufen









  Röntgen am 03. Juni 2019
Heute waren wir zum Standard-Check und Röntgen beim Tierarzt. Neben einem Wirrwarr an kleinen Wirbelsäulen sind sechs Köpfchen mit Sicherheit auszumachen. Aber es können auch Welpen hintereinander liegen und dadurch nicht erkennbar sein. (Die Gebärmutter beim Hund ist in zwei „Gebärmutter-Höcker“ geteilt, jeweils einer auf der rechten und linken Körperseite.) Das heißt wir müssen uns überraschen lassen wie viele Babys es werden. Leila bekommt weiterhin calziumreiches Fleisch, Fisch, Gemüse und wertvolle natürliche Zutaten wie kaltgepresste Öle, etc. Alles frisch jeden Tag zubereitet.
Übrigens ist die Strahlendosis derart gering, dass es keine Schäden an Welpen oder Mutter gibt. Jeder Züchter lässt seine Hündin vor dem Geburtstermin röntgen, um in etwa eine Ahnung zu bekommen wie groß der Wurf sein wird.
Leila bringt heute 37 kg auf die Waage, ihr Normalgewicht sind 28 kg. Sie trägt also ca. ein Drittel ihren Gewichtes zusätzlich mit sich herum. Das wären bei einem Erwachsenen von 90 kg stolze 30 kg! Also drei große volle Wassereimer! Und trotzdem will das Mädchen spazieren gehen. Nur, sie kann einfach nicht mehr so lange wie sie gerne möchte. Die Hitze momentan macht ihr zusätzlich zu schaffen.

Röntgenaufnahme vom 03.06.2019
labrador redfox züchter, fuchsroter labrador, fox red labrador retriever, fox labs, welpen kaufen, reinrassige labrador welpen kaufen








foxred welpen, welpen, labrador redfox, labrador hund, labrador retriever foxred, labrador red fox welpen, labrador foxred züchter bayern


foxred labrador, fox red labrador, labrador retriever kaufen, labrador foxred züchter, foxred labrador züchter
•    Labradorzucht »vom Wittelsbacher Zwinger«     •    0174.7802596     •    Labradorzucht »vom Wittelsbacher Zwinger«     •    0174.7802596     •    Labradorzucht »vom Wittelsbacher Zwinger«     •    0174.7802596     •    Labradorzucht »vom Wittelsbacher Zwinger«     •    0174.7802596     •    Labradorzucht »vom Wittelsbacher Zwinger«     •    0174.7802596